Was ist besser als eine Gletscherwanderung? Genau, eine Gletscherwanderung mit kleiner Kletter-Session an einer Eiswand. Und genau diese beiden Dinge kannst du auf dieser Tour unternehmen.

Tour-Beschreibung

Los geht's am Parkplatz am Sólheimajökull Gletscher zwischen Skógar und Vík. Die Anreise musst du selbst organisieren, ich empfehle, früh zu starten und Stopps an Seljalandsfoss und Skógafoss zu machen (wenn man schonmal unterwegs ist...). Am Tröll-Mobil triffst du deinen zertifizierten Guide und bekommst deine Ausrüstung (Wanderschuhe, Steigeisen, Axt und Klettergurt) und dann geht's auch schon Richtung Gletscher.

Am Gletscher angekommen, gibt es eine kleine Einweisung in die Ausrüstung bevor man tatsächlich zur Wanderung aufbricht. Während der Wanderung scoutet der Guide eine gute Eiswand, die geklettert werden kann.

Aus eigener Erfahrung: Eisklettern ist unfassbar cool und man braucht keine Kletter-Erfahrung.

Nach dem Klettern geht's entspannt zurück zum Parkplatz.

Hier kannst du die Tour buchen